Datum: 
07.04.2016

Ja zur Sanierung Aula Heimberg

Im zweiten Anlauf hat‘s doch noch geklappt: Fast drei Viertel der Stimmenden sagten Ja zum Ausbau und der Sanierung der Aula in Heimberg.

War 2015 noch ein Neubau geplant, der 500 Personen Platz bieten und 6,45 Millionen Franken kosten sollte, sieht das neue Projekt eine Erweiterung der heutigen Aula vor.

«Die Gemeinde profitiert mit dem Projekt in mehrerer Hinsicht», schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung nach der Abstimmung. «Heimberg erhält eine attraktive und benutzerfreundliche Kulturstätte, die hindernisfrei sowie energietechnisch saniert ist.» Zudem werden Aula- und Schulbetrieb entflochten und die Raumakustik entspricht den heutigen Standards.

Der Baubeginn ist für Januar geplant; Ende 2017 soll die neue Aula bezugsbereit sein.
Quelle: Berner Zeitung

Wir freuen uns auf die spannende Aufgabe!

http://www.thunertagblatt.ch/region/thun/Fast-drei-Viertel-der-Heimberger-sagten-Ja/story/28393322