Umbau / Sanierung

Fassadensanierung Berner Kantonalbank

Spiez

Energietechnische Sanierung der Fassade mit Verbesserung des sommerlichen Wärmeschutzes.

Das im Zentrum von Spiez, am Kronenplatz stehende Gebäude der BEKB wurde anfangs 70er Jahre entsprechend dem damaligen Geschmack realisiert. Prägend für das Erscheinungsbild waren die Brüstungen mit beigefarbenen Waschbetonelementen sowie die zahlreichen Fassadenvor- und Rücksprünge. Mit der erforderlichen energietechnischen Sanierung der Fassade und mit der Verbesserung des sommerlichen Wärmeschutzes ergab sich die Chance, dem an prominenter Stelle stehenden Gebäude einen neuen, zeitgemässen und unverwechselbaren architektonischen Ausdruck zu verleihen. Dieser wird im wesentlichen durch eine der bestehenden Fassade vorgesetzte doppelte, moiré-erzeugenden Raumschicht bestehend aus einem Lochblech und einem bedruckten Glas erreicht. Trotz einfacher Geometrie ist die Fassade lebendig, interessant.

Fassadensanierung Berner Kantonalbank