Neubau

Coop Schulstrasse

Thun

Der Coop „Strättligmarkt“ besteht aus zwei Gebäudekomplexen, in einem ist der Coop Food, im anderen der Bau+Hobby-Markt untergebracht.

Der Neubau Coop Schulstrasse „Strättligmarkt“ besteht aus zwei Teilen, die durch die Feldstrasse voneinander getrennt sind. Auf der einen Seite der Strasse steht das Gebäude Coop Food im Erdgeschoss und weiteren Läden und Restaurant im Obergeschoss. Auf der gegenüberliegenden Strassenseite steht der Bau+Hobby-Markt mit Verkaufsflächen im Erdgeschoss und Parkdeck im Obergeschoss. Eine Passerelle verbindet das Parkdeck mit dem Obergeschoss des Gebäudes Coop Food.

Der Coop Schulstrasse hat einerseits eine Funktion als kleines Einkaufszentrum, anderseits dient er, gemeinsam mit den unmittelbar benachbarten Läden, der Versorgung des Quartiers für den täglichen Bedarf. Der dem Bau+Hobby-Markt strassenseitig vorgelagerte, auch der Bevölkerung dienende Platz, kann vielfältig genutzt werden. Mit der Gliederung  der beiden Gebäude, insbesondere mit der geschossigen Überschiebung der Bauvolumen und mit der Gliederung der Dachlandschaft wird eine optimale Einordnung der grossvolumigen Bauten in den Strassenraum und in die Quarterstruktur, die durch zwei- und dreigeschossige Bauten geprägt ist, erreicht. Beide Gebäude sind mit unterhaltsarmen hinterlüfteten Fassaden mit mattem, fein strukturiertem Glas versehen.

Neubau Coop Schulstrasse