Umbau / Sanierung

Sanierung / Erweiterung Werkhof

Uetendorf

Der Erweiterungsbau besteht aus einem eigenständigen, einfachen Bauvolumen.

Mit der Sanierung / Erweiterung des auf der Allmend Uetendorf stehenden Werkhofs des kantonalen Tiefbauamtes wurde das Raumangebot des in den Siebzigerjahren erstellten Werkhofs ausgebaut. Der Erweiterungsbau besteht aus einem eigenständigen, einfachen Bauvolumen in dessen Sockelgeschoss Einstellräume und in dessen Obergeschoss Büroräume untergebracht sind. Mit der Platzierung und mit der Raumorganisation des neuen Bauvolumens konnten nebst der Schaffung der erforderlichen zusätzlichen Räume die internen Wegbeziehungen verbessert, der Besucherverkehr vom eigentlichen Werkverkehr getrennt und für den Besucher eine klare Zugangssituation geschaffen werden. Der massive Sockel ist in Gasbeton, der Oberbau in Holzkonstruktion erstellt und mit grossformatigen Eternitplatten verkleidet.

Sanierung / Erweiterung Werkhof